Polenta mit Lauch & Pilzen | VEGAN

Daikini.kocht

Manchmal braucht man ein sättigendes Gericht, mit viel Geschmack und das Zack-Zack! Here we Go:

Polenta mit Lauch & Pilzen

Sandra
Wenn es mal schnell gehen muss lässt sich dieses leckere Rezept mit einfachen Zutaten schnell zubereiten und genießen.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region deutsch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 200 g Polenta
  • 600 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 EL vegane Butter
  • 1 Lauchstange
  • 200 g Pilze
  • 250 g Spinat TK oder frisch
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sojasoße
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

Zubereitung

  • Das Wasser mit der Brühe aufkochen und von der heißen Platte nehmen. Mit einem Schneebesen die Polenta so lange unterrühren, bis es keine Klümpchen mehr gibt. Den Topf wieder auf die noch warme, aber ausgeschaltete Herdplatte stellen und unter stetigen Rühren 15 Minuten quellen lassen. Zum Schluss die vegane Butter unterrühren.
  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, waschen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun anbraten.
  • In der Zwischenzeit den Lauch waschen und die Wurzeln, sowie braune Stellen entfernen. In Scheiben schneiden und mit in die Pfanne geben.
  • Die Pilze grob mit einem trockenen Tuch säubern und in Scheiben schneiden. Auch mit in die Pfanne geben. Den Spinat mit dazu geben und unterrühren. Wenn alles gar ist mit etwas Sojasoße ablöschen und kurz köcheln lassen.
  • Servieren und schmecken lassen!

Notizen

Jedes verwendete Gemüse ist natürlich frei austauschbar.
Keyword einfach, schnell, vegan