Go Back
+ servings

Zoodles

Sandra
No ratings yet
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region deutsch
Portionen 2 Portionen

Equipment

  • Spiralschneider

Zutaten
  

  • 4 Zucchini - mittelgroß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • weitere Gewürze

Anleitungen
 

Zubereitung

  • Die Zucchini gründlich waschen und den Strunk entfernen. Mit einem Spiralschneider in möglichst lange Stränge schneiden.
  • Wenn möglich solltest du gerade Zucchini für den Spiralschneider auswählen. Damit erleichtert man sich das schnelle schneiden und man erhält superlange Zoodles.
  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Gewürze mit anbraten. Damit wird das Aroma stärker und auch mehr in das Öl abgegeben.
  • Die vorbereiteten Zoodles dazugeben und mit dünsten. Es kann etwas Wasser austreten, deswegen ruhig auf einer hohen Stufe auch goldbraun anbraten lassen.
  • Wenn die Zoodles gar sind gegebenenfalls noch etwas nachwürzen und servieren.

Notizen

Wenn optional noch anderes Gemüse hinzugefügt wird, dieses ebenfalls gründlich waschen, vorbereiten und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer anderen Pfanne garen, um es später unter die Zoodles zu rühren.
Je nachdem, welche Gewürze du verwendest, verändert sich natürlich der Geschmack erheblich. Somit kannst du Zoodles entweder mediterran oder asiatisch genießen. Dir sind dabei keine Grenzen gesetzt. 
Keyword Eigenkreation, einfach, low carb, Rohkost, schnell, vegan
Rezept ausprobiert?Lass dein Feedback da!